Service >Tipps und Tricks >

Ein Tipp der Polizei gegen ungebetene Gäste

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für jeden Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch psychische Folgen wiegen dabei meist sogar stärker als der rein materielle Schaden. Zugleich unterschätzen viele Bürgerinnen und Bürger das Risiko, selbst Opfer eines Einbruchs zu werden. Oftmals lassen
sie sich von falschen Vorstellungen leiten, wie zum Beispiel:
» „Bei mir ist sowieso nichts zu holen.“ Irrtum!
Einbrecher nutzen günstige Gelegenheiten (schlecht gesicherte Türen und Fenster, Anonymität etc.) rigoros aus.
» „Einbrecher kommen nachts.“ Falsch!
Sie kommen meist tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist.
» „Ich bin ja versichert.“ Sich auf seinen Versicherungsschutz zu verlassen, kann verhängnisvoll sein. Was ist, wenn Sie unterversichert sind?

Lesen Sie mehr über das Thema in der neuen Broschüre der Polizei, hier zum Download!


Headerfoto: nw

Gemeinde Gaiberg
Hauptstraße 44
D-69251 Gaiberg
Tel.: +49 6223 / 9501-0
Fax: +49 6223 / 9501-40
service[at]gaiberg.de
Sprechstunden:
Montag 08:00 - 12.00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 08.00 - 12:00 Uhr 


Die zentrale Behördennummer 115
 

Gaiberger Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4428293031123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
482526272829301

Das Wetter in Gaiberg