Aktuelles >

Große Spende für die Gaiberger Bergnestkinder

Überraschungsbesuch im Kindergarten..

Scheckübergabe im Bergnest mit Gaibergs ehemaligem Bürgermeister Klaus Gärtner (2.v.r.) und ehemaligem Gemeinderat Rolf-Dieter Schätzle (r).

Überraschungsbesuch im Kindergarten Bergnest! Gaibergs ehemaliger Bürgermeister Klaus Gärtner und sein langjähriger Gemeinderat Rolf-Dieter Schätzle besuchten am Morgen des 25. Juli den Kindergarten.
Im Gepäck: ein Scheck über 650 Euro.

Hinter dem außergewöhnlichen Geschenk steckt eine längere Geschichte. Zum Amtsabschied hatte der Gaiberger Gemeinderat seinem scheidenden Bürgermeister einen Flug geschenkt.
Das war im Sommer 2018. Schätzle hatte einen Panorama-Rundflug mit dem legendären Flugzeug Junkers52 organisiert. Doch kurz bevor der Gutschein eingelöst werden sollte, stürzte eine der als „Tante Ju“ bekannten Oldtimer ab. Daraufhin wurden alle weiteren Flüge gestrichen. Schätzle schlug eine Heißluftballon-Fahrt vor. Als ein Termin für beide Passagiere gefunden war – Schätzle wollte Gärtner auf eigene Kosten begleiten – verhinderte eine Reihe von unglücklichen Vorkommnissen die Ballonfahrt. Der letzte der anvisierten Termine musste wegen einer OP Schätzles abgesagt werden. Die Luftfahrt schien unter keinem guten Stern zu stehen. Nun wollten die Beiden ihr Glück nicht noch einmal herausfordern und Gärtner wollte das Geld für einen guten Zweck spenden. Er rundete den Geldwert des Gutscheins auf 350 Euro auf und Schätzle entschloss sich spontan 300 Euro dazuzugeben.

Und so nahm Carmen Platz, Vorsitzende des Freundeskreis Kindergarten Bergnest e.V., unter Applaus den großen Scheck entgegen. Die Kinder staunten und Kindergartenleiterin Petra Huber-Dasting freute sich sehr über die überraschende Spende. Mit dem Geld möchte sie den Bergnestlern besondere Ausflüge ermöglichen. Damit die Kinder über den Tellerrand schauen können. „Das passt“, sagte Klaus Gärtner schmunzelnd, “das Geschenk war ursprünglich dazu gedacht, mir einen Blick auf die Welt von oben zu ermöglichen. Ihr könnt das Geld nun dazu nutzen, den Kindern auf Ausflügen neue Welten zu eröffnen!“

Gemeinde Gaiberg
Hauptstraße 44
D-69251 Gaiberg
Tel.: +49 6223 / 9501-0
Fax: +49 6223 / 9501-40
service[at]gaiberg.de
Sprechstunden:
Montag 08:00 - 12.00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 08.00 - 12:00 Uhr 


Die zentrale Behördennummer 115

Gaiberger Terminkalender
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
5272829303112
63456789
710111213141516
817181920212223
92425262728291

Das Wetter in Gaiberg