Aktuelles >

Weihnachtsbaum für die Ortsmitte gesucht

Können Sie helfen?

Der Sommer ist noch in vollem Gange, aber bereits jetzt sucht die Gemeinde Gaiberg einen Weihnachtsbaum der ab Anfang Dezember wieder die neue Ortsmitte  schmücken soll. In fast jedem Jahr stammte der Weihnachtsbaum bislang aus einem Gaiberger Garten, eine schöne Tradition inzwischen.

Im Idealfall handelt es sich um eine hohe Tanne, kegelförmig und gut gewachsen. Er sollte ein möglichst dichtes Nadelwerk haben und keine größeren kahlen Stellen aufweisen. Nach einer Besichtigung des Baumes wird der Stadthof den Baum Ende November gerne kostenfrei schlagen und zur Ortsmitte transportieren. Dafür sollte der Autokran gut an das Grundstück herankommen können, um den Kandidaten sicher an den Haken nehmen zu können.

Wer also eine große Tanne hat, die zum Beispiel zu viel Licht wegnimmt oder einfach zu viel Platz im heimischen Garten beansprucht kann sich gerne an die Gemeinde Gaiberg, Herrn Wenning unter Tel.: 06223-950125 wenden.

Gemeinde Gaiberg
Hauptstraße 44
D-69251 Gaiberg
Tel.: +49 6223 / 9501-0
Fax: +49 6223 / 9501-40
service[at]gaiberg.de
Sprechstunden:
Montag 08:00 - 12.00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 08.00 - 12:00 Uhr 


Die zentrale Behördennummer 115

Gaiberger Terminkalender
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
5272829303112
63456789
710111213141516
817181920212223
92425262728291

Das Wetter in Gaiberg